Südmusik in der Markuskirche Stuttgart am 11.2.2012, 19 Uhr

Südmusik verdankt seine Entstehung einer Beobachtung: Im Stuttgarter Süden leben und wirken sehr viele Musiker/innen. Drei von ihnen (Beate Martin, Geigerin; Andreas Scheufler, Kantor; Mini Schulz, Bassist und Jazz-Experte) hatten die Idee, Kolleg(inn)en zu einem gemeinsamen Konzert in der Markuskirche einzuladen. Die erste Südmusik fand im Januar 2003 statt.
Sterne-Menü
Die Konzerte von Südmusik, die es seither in loser Folge etwa einmal jährlich gibt, sind wahre Sterne-Menüs. Eine bunte Mischung aus Stilen und Klangfarben, Gesang, Rezitation, Instrumenten… sorgt für überaus kurzweilige Programme.

Diesmal dabei u.a.ein Bläsertrio von Erdmann. Mit Elke Bürger-Klarinette und Janina Rüger-Akkordeon. Es scheint zunächst eine Eröffnungsfanfare, unisono, Dreiklangsmelodik. Doch Erdmann mischt fremde Töne hinein, die Fanfare beginnt sich selbst zu demontieren, es folgen romantisch-zarte Abschnitte, dann wieder die Fanfare, doch erscheinen die Stimmen als seltsam ‚ver-rückt’…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s